Uri 1

Herzlich willkommen bei den Urner Wanderwegen

Aktuelles

  • Mittwoch 25.05.2016

    Herdenschutzhunde im Kanton Uri

    Der Einsatz von Hunden zum Herdenschutz verbreitet sich auch im Kanton Uri immer weiter. Es ist für uns Wanderer wichtig zu wissen, wie wir uns verhalten sollen, wenn wir einer Herde mit Schutzhunden begegnen. Hier finden Sie Informationen dazu, wie Sie unangenehme Erfahrungen vermeiden können und unter dem Link erfahren Sie, wo im Kanton Uri Herdenschutzhunde eingesetzt werden.

    mehr...
    Verhalten bei Herden mit Schutzhund

  • Mittwoch 25.05.2016

    1. Juni 2016: Wandern für Menschen mit Demenz

    Demente Menschen haben einen grossen Bewegungsdrang. Laufen gibt ihnen ein Gefühl von Selbstbestimmung. Deshalb wandern wir mit dementen Menschen, ihren Angehörigen und ihren Pflegenden. Auskunft gibt Priska Herger: 078 881 39 67.

    Demenzwanderungen 2016

  • Mittwoch 25.05.2016

    25. Juni 2016: Spezialitätenwanderung - Genuss entlang der Gotthardbahn

    Werden Sie Teil der Gotthardbahn-Geschichte und erleben Sie auf der geführten Wanderung eine Zeitreise zur Industrialisierung und zu einem der kühnsten Projekte im Alpenraum – dem Bau der Gotthardbahn. Kulinarische Highlights untermauern die Geschichten und lassen Sie das Leben von damals nicht nur erleben, sondern auch schmecken.

    Spezialitätenwanderungen 2016

  • Mittwoch 25.05.2016

    18. Juni 2016: 11. nationale Wandernacht auf dem Brüsti mit Abenteuerküche

    Luftseilbahn fahren, Wandern, das Einmachten in den Bergen, der Vollmond, ein wärmendes Lagerfeuer und kulinarische Genüsse - Was will man mehr?

    Wir geniessen den Vollmond auf dem Brüsti oberhalb von Attinghausen. Komm doch auch mit! Es kostet nichts.

    Detailausschreibung zur Wandernacht 2016

  • Montag 23.05.2016

    Wildheupfad am Rophaien: Wintersperre

    Der Wildheupfad ist seit dem 15. Oktober 2015 für die Wintermonate gesperrt. Nach einer langen Wandersaison mit einem herrlichen Sommer haben wir die Schutzeinrichtungen wie Sicherungszäune und Handseile nach dem Wetterumschwung demontiert.
    Gedulden Sie sich bitte noch bis Mitte Juni. Dann werden Sie die tolle Aussicht und den Duft der Blumenwiesen wieder geniessen können.

  • Montag 02.05.2016

    31. Mai 2016: Morgenstund hat Gold im Mund - Wandern mit Yoga

    Wandern – Yoga – Sonnenaufgang: Das ist unser Programm. Wir wandern in der Morgenfrische durchs Naturschutzgebiet nach Seedorf und dann dem See entlang bis nach Isleten. Nach einer kurzen Pause widmen wir uns dem Yoga und der Stille. Zum Schluss geniessen wir bei Kaffee, Tee und Gipfeli die Morgensonne und gehen voller Energie in den neuen Tag.             

    Treffpunkt: um 6 Uhr beim Bahnhof in Flüelen (Seeseite)

    Anmeldeschluss: 30. Mai 2016 unter priska.herger@urnerwanderwege.ch oder über 078 / 881 39 67

    Die Teilnahme ist kostenlos.

    Programm von Yoga am See